Das Tropen-Aquarium im Tierpark Hagenbeck

Durch dichten Dschungel entlang des Äquators wandern, exotische Tiere aus nächster Nähe beobachten und in eine bunt schillernde Unterwasserwelt eintauchen… Was klingt wie ein Traumurlaub in fernen Ländern, ist mitten in Hamburg alltägliche Wirklichkeit: im Tropen-Aquarium Hagenbeck. Auf über 8.000 Quadratmetern begeben Sie sich auf eine Expedition zu den fremden, verborgenen Lebensräumen von mehr als 350 Arten. Halten Sie Ausschau nach frei laufenden Kattas, frei fliegenden afrikanischen Vögeln und einigen der gefährlichsten Tiere der Welt, wie z.B. Nilkrokodilen und Giftschlangen. Faszinierender Höhepunkt: das Große Hai-Atoll. Durch die riesige Panoramascheibe beobachten Sie wie Haie und Rochen ihre Bahnen in einer der größten Meerwasser-Anlagen Europas ziehen. Worauf warten Sie? – Die Tropen rufen! Wir freuen uns auf Sie!

Wichtig! Aufgrund der Besucherobergrenze im Tropen-Aquarium können gleichzeitig 850 Personen die Ausstellung erleben. Daher kann es vereinzelt zu Wartezeiten am Eingang kommen.

Das Tropen-Aquarium Hagenbeck beherbergt aktuell mehr als 350 exotische und zum Teil gefährdete Arten aus aller Welt. Allein der Aquariumsbereich (die Unterwasserwelt) verfügt über 19 Seewasser- und 10 Süßwasserbecken mit weit mehr als zwei Millionen Litern Wasser. Rund 13.000 Fische haben hier ihr Zuhause.

Für das beeindruckende Große Hai-Atoll wurde eine 14 Meter lange, sechs Meter hohe und 22 Zentimeter dicke, konkav gebogene Acrylglas-Scheibe gefertigt. In fünf Einzelteilen musste der 26 Tonnen schwere Koloss aus Japan nach Hamburg transportiert werden und ist heute einzigartig in Europas Aquarienwelt.

Faszinierender Mittelpunkt der Tropenwelt ist der von zwei Seiten einsehbare große See mit Nilkrokodilen. Doch auch Echsen, Gift- und Würgeschlangen, Amphibien, Insekten und Spinnentiere sowie verschiedene Vögel und Säugetiere wie Fledermäuse und Kattas locken die Besucher seit 2007 Tag für Tag in Hamburgs Erlebnis-Aquarium mit Tropenwelt.

Das Tropen-Aquarium ist täglich von 9 bis 18 Uhr geöffnet, die Kasse schließt um 16 Uhr. Tickets gibt es ab 17 Euro für Kinder bis 16 Jahren und 25 Euro für Erwachsene. Es gibt auch Kombi-Tickets, die den Eintritt in den Tierpark beinhalten.